Petition für das Doppelresidenzmodell

Für ein zeitgemäßes Familienrecht

Petition: Deutschland braucht ein zeitgemäßes Familienrecht – der Väteraufbruch fordert das Doppelresidenzmodell

Macht mit bei der Petition, die beim Bundestag eingereicht wird. Ziel ist die gleichberechtigte Elternschaft mit gleichen Rechten und Pflichten für beide Eltern.

Jedes Jahr sind rund 220.000 Kinder von  der Trennung bzw. Scheidung ihrer Eltern betroffen. Die dann anstehenden Regelungen orientieren sich an dem Familienbild aus dem vergangenen Jahrhundert, obwohl sich die Lebensrealität und das Familienbild deutlich geändert haben.

Im Rahmen der Rechtsprechung wird ein Kind immer noch einem Elternteil „zugesprochen“, während der andere Elternteil in vielen Fällen darum kämpfen muss, dass er weiterhin im Leben seiner Kinder präsent bleibt. Genau das steht einer ungestörten Entwicklung der Kinder entgegen. Sie leiden unter dem Verlust eines Elternteils. Sie lieben beide Eltern und wollen mit ihnen zusammenleben.

„Deutschland braucht ein zeitgemäßes Familienrecht – wir fordern ein gesetzliches Leitbild der Doppelresidenz“

lautet daher der Titel der Petition. Weitere Informationen zur Petition sowie Unterlagen zur Unterstützung der Petition gibt es hier.

Jubiläums-Spielfest am Vatertag im Westpark

Am 10. Mai 2018 ab 13 Uhr feiern wir (seit 25 Jahren!) mit einem großen Spiel­fest den Vatertag. Ort: Am Rosengarten im Westpark.

Wie jedes Jahr nehmen wir uns am Vatertag bewusst Zeit für unsere Kinder beim großen Spielfest am Rosengarten im Westpark nach dem Motto:
Bei Spiel und Spaß zusammen mit den Kindern das Vater-Sein genießen!

Es gibt zahlreiche Spielmöglichkeiten – die Holz- & Malwerkstatt zum Selberbauen und Handwerkern, die Bonbonschleuder und den Schminktisch der Väterinitiative, Riesenschlangen, Riesenlegos, Federball, Stelzen und vieles mehr vom Spielkistl des MobilSpiel e.V..
Und natürlich gute Gespräche unter Eltern…!

Achtung! Es werden dringend noch Mithelfer und -organisatoren für unsere Spiel­aktionen vor Ort gesucht. Auch Holzreste (Kleinteile) und Werkmaterial für unsere Holzwerkstatt sind willkommen! Bitte melden im Väterbüro: info@vaeterinitiative-muenchen.de

Mehr Infos zur Veranstaltung.

Münchner Väter-Programm März-Sept. 2018

Münchner Väter-Programm März bis September 2018Vater-Kind-Power gebündelt!

Für Frühjahr bis Sommer 2018 hat das VäterNetzwerk München ein 16-seitiges Programm mit Veranstaltungen seiner Mitglieder zusammengetragen, das die ganze Bandbreite der Institutionen in diesem Bereich widerspiegelt.

Wie immer sind durch die Angebote nicht nur Väter angesprochen, sondern alle Interessierte aus dem familiären Umfeld – Kinder, Mütter, Verwandte, Gefährten – wer immer Interesse hat!

Das Münchner Väter-Programm März bis September 2018
Wert gelegt wird auf ein gelingendes Miteinander, was sich in der Vielfalt der Angebote zeigt: Vom Männerpalaver über Freizeiten, Babymassage für Vater und Kind bis hin zum Frühlingsfest für getrennt lebende Väter und Mütter mit oder ohne ihre Kinder. Rückfragen an die Veranstalter, zum Beispiel zu finanziellen Ermäßigungen, sind immer willkommen.
Viel Spaß beim Finden der passenden Angebote!

Download: Das Münchner Väter-Programm März bis September 2018

Animationsfilm-Workshop

Workshop StopMotionDer Workshop findet jeweils am dritten Sonntag im Monat von 13 bis 18 Uhr im Väterbüro, Ligsalzstr. 24, 80339 München statt.

Stop-Motion-Trickfilme können Väter und Kinder mit einem Tablet-PC leicht selbst erstellen – so entstehen lustige, kreative Animationsfilme mit selbst erfundenen Stories. Wir zeigen in einem Nachmittags-Workshop, wie es geht. Die Vorbilder sind „Wallace & Gromit“, „Shaun das Schaf“ und andere.

Für Väter mit Kindern ab 8 Jahren. Maximal 8 Väter und 8 Kinder. Kosten pro Erwachsenem mit Kind/ern: 8 € für Mitgliedsfamilien, Nichtmitglieder 16 €. Die nächsten Termine finden stehen im Event-Kalender.

Achtung: Anmeldung nötig unter georg.lobermeyer@vaeterinitiative-muenchen.de