Offener Erfahrungsaustausch bei Trennung & Scheidung

Jeden 2. und 4. Mittwoch im Monat von 18 Uhr bis 20 Uhr findet der „Offene Erfahrungsaustausch bei Trennung & Scheidung“ statt. Ort: Selbsthilfezentrum München, Westendstr. 151, 80339 München (Eingang links).

In einer moderierten Gruppe werden Themen der anwesenden Väter besprochen z.B. aktuelle Trennungs-, Scheidungs- und Umgangsthemen oder Differenzen mit dem anderen Elternteil.

Weitere wechselnde Schwerpunkte im Erfahrungsaustausch:

♦ Mit Trennung oder Scheidung klar kommen, sie akzeptieren und nicht nur Negatives daran sehen
♦ Eine neue, positive Lebensphase gestalten lernen, „Krise und Scheitern“ als Chance erkennen
♦ Beratung zur Gestaltung eines konstruktiven, konfliktarmen Umgangs mit dem/n Kind/ern
♦ Neuen Partner- oder Familienkonstelationen (Patchwork-Familien) bewusst gestalten
♦ Sich mit Personen ähnlicher Erfahrung gegenseitig beraten, sich unterstützen und stärken

Durch den Austausch in der Gruppe sowie die sachliche Betrachtung resultieren neue Sichtweisen und Anregungen für das eigene Handeln. Bei Bedarf werden Termine für individuelle oder persönliche Themen vereinbart. >>>Die nächsten Termine

Info:

Jeden 2. und 4. Mittwoch im Monat, 18 bis 20 Uhr. Keine Kosten. >Die nächsten Termine
Info und Anmeldung (erbeten, aber nicht Pflicht): info@vaeterinitiative-muenchen.de

Neuer Veranstaltungsort:

SHZ (Selbsthilfezentrum München), Westendstr. 151, Eingang links, 80339 München.
Pünktliches Erscheinen erbeten (wegen Einlass)!

Entfällt: Offener Erfahrungsaustausch

ACHTUNG: Der Offene Erfahrungsaustausch fällt am 12. Dezember aus!

Der offene Erfahrungsaustausch findet jeden 2. und 4. Mittwoch im Monat von 19 Uhr bis 21 Uhr statt. In einer moderierten Gruppe werden Themen der anwesenden Väter besprochen z.B. aktuelle Trennungs-, Scheidungs- und Umgangsthemen oder Differenzen mit dem anderen Elternteil.

Wechselnde Schwerpunkte des Erfahrungsaustauschs sind:

♦ Sich mit Personen ähnlicher Erfahrung gegenseitig beraten, sich unterstützen und stärken
♦ Mit Trennung oder Scheidung klar kommen, sie zu akzeptieren und nicht allein Negatives daran zu sehen
♦ Eine neue, positive Lebensphase gestalten lernen, „Krise“ und „Scheitern“ als Chance erkennen
♦ Beratung bei der Gestaltung eines konstruktiven, konfliktarmen Umgangs mit dem Kind/den Kindern
♦ Neuen Partner- oder Familienkonstelationen (Patchwork-Familien) bewusst gestalten
>>>Weitere Termine