Jungs und Lesen

Jungs können nicht so gut lesen – ein Alltagsvorurteil. Jungs lesen weniger – eine Tatsache.

Jungs bevorzugen actionreiche “Bildschirmmedien”, während Mädchen zum klassischen Buch oder E-Book greifen. Doch Lesekompetenz ist und bleibt eine wesentliche Fertigkeit, auch im digitalen Zeitalter. Daher gibt es mehrere Projekte, die versuchen, Jungs mehr zum Lesen zu bewegen. Diese Projekte haben eine wesentliche Gemeinsamkeit, das Verbinden von sportlichen Aktivitäten mit dem Lesen. „Jungs und Lesen“ weiterlesen