Streetlife Festival – Seifenkisten-Workshop

Seifenkisten-WorkshopDas Streetlife Festival in München ist inzwischen weit über die Stadtgrenzen hinaus bekannt. In diesem Jahr war die Väterinitiative als Kooperationspartner des amerikanischen Generalkonsulates mit einem Seifenkistenworkshop dabei.

Am 13. und 14. September öffnete das Streetlife Festival erneut seine Tore bzw. sperrte die Straßen. Von der Münchner Freiheit bis zum Odeonsplatz herrschte munteres und buntes Treiben. Spielangebote, eine “Fress”-Meile, Aufklärung über “alternative” Mobilität (vom Radl bis zum E-Auto) waren reichlich vertreten und wir mittendrin. Am Übergang Geschwister-Scholl-Platz Richtung Ludwigstraße standen unsere drei Pavillons.

Dank unseres Kooperationspartners, dem amerikanischen Generalkonsulat in München, gab es ein reichhaltiges Angebot. Wir bauten vor Ort zwei Seifenkisten, zwei weitere Seifenkisten wurden von Kindern (und Erwachsenen), die Lust dazu hatten, bunt bemalt, eine Seifenkiste wurde von einem jungen Künstler zum Thema bayerisch-amerikanische Freundschaft ideenreich gestaltet.

Viele Väter (und Mütter) bastelten und bemalten mit ihren Kindern kleine Holzmodellseifenkisten, die sie mit nach Hause nehmen konnten. Von unserem iPad-Projekt hatten wir selbstverständlich die iPads inkl. Kids mit dabei. Jedes Kind konnte sich in einer der Seifenkisten fotografieren lassen und das Foto mitnehmen, natürlich gratis.

Highlight war sicherlich der Besuch des amerikanischen Generalkonsuls Bill Moeller am Sonntag Nachmittag. Er hatte anerkennende und nette Worte für alle Mitwirkenden und bastelte gemeinsam mit den Kindern an den Modellseifenkisten. Ebenso begrüßen durften wir Anthony Miranda, Konsul for Public Affairs und Dr. Nina Gartz, Kulturreferentin des Generalkonsulats. Die beiden packten auch bei Regen kräfig mit an, damit alles klappte.

Besuch vom Generalkonsul
Besuch vom amerikanischen Generalkonsul Bill Moeller und Anthony Miranda, Konsul for public affairs

Trotz wiederkehrendem Regen war das Streetlife Festival ein voller Erfolg. Etwa 300 Kinder waren am Stand kreativ und nutzten unsere Angebote. Großer Dank gilt dem amerikanischen Generalkonsulat, das uns ermöglichte, das Festival mitzugestalten. Ein weiterer Dank geht an alle Helferinnen und Helfer, die tatkräftig, freundlich und geduldig mitgearbeitet haben.

Weitere Bilder findet ihr auf der Facebookseite des amerikanischen Generalkonsulats.

Hier geht es zum Programm des Streetlife Festival München.